uebertritt banner

GTS

Begabungsstützpunkt

Krankmeldung

Im Schuljahr 2018/2019 wurden am BSG insgesamt 35 Schultaschen gefüllt mit Heften, Stiften und Kleidung von SchülerInnen der fünften und sechsten Jahrgangsstufe gespendet. Diese Spenden werden von der Hilfsorganisation Mary’s Meals nach Malawi geschickt und ermöglichen dort den Kindern einen sinnvollen Schulbesuch. Denn nur wer Stift und Papier besitzt, kann auch Lesen und Schreiben lernen.
Liebe SchülerInnen der fünften und sechsten Jahrgangsstufen, vielen Dank für Euer Engagement!

Trotz einer Niederlage beim Landesfinale in Nürnberg gegen ein starkes Aschaffenburger Team qualifizieren sich die Tennismädels des Bernhard-Strigel-Gymnasiums für das Bundesfinale, das im September in Berlin stattfindet. 

Insgesamt 26 Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 15 bis 32 Jahren aus Auch, Frankreich, wurden von Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rathaus empfangen. Anlässlich der Veranstaltung Deutsch-französische Tanzmomente kamen die Jugendlichen der Ecole de danse Pascale Pellier nach Memmingen. Begleitet wurde die Gruppe von der Leiterin Pascale Pellier und ihrem Sohn Christophe. Auch die Vorsitzende der Association Auch-Memmingen, Chantal Nocent, der Schuldirektor des Bernhard-Strigel-Gymnasiums, Dr. Thomas Wolf und die Leiterin der Tanzgruppe des Bernhard-Strigel-Gymnasiums, Birgit Reuter waren mit von der Partie.Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Memmingen und Auch sind vielseitig und ausgesprochen intensiv. Sie basieren auf den freundschaftlichen Kontakten zwischen dem Bernhard-Strigel-Gymnasium und dem "Oratoire St. Marie", die bereits in den 70er-Jahren entstanden sind.

Das P-Seminar „Faire Schule“ hatte im Juli gleich doppelten Grund zu feiern: Die Organisation Transfair in Köln hat dem BSG am 10. Juli den Titel einer Fair Trade School zugestanden. Das Seminar hatte sich für den Titel beworben, für den die Schule fünf Kriterien erfüllen muss.

 

  1. Ein Schulteam gründen, das sich für den fairen Handel an der Schule einsetzt und zweimal im Jahr trifft.
  2. Entwickeln eines Aktionsplans: Wie kann der faire Handel am BSG eingeführt und verankert werden?
  3. Fair gehandelte Waren an der Schule vertreiben und so den fairen Handel unterstützen.
  4. Im Unterricht über den Sinn von fairem Handel aufklären.
  5. Aktionen während des Schuljahres durchführen, die auf fairen Handel aufmerksam machen.

SORSMC

IJM

Berufswahlsiegel

3MalE – Bildung mit Energie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok