uebertritt banner

GTS

Begabungsstützpunkt

Krankmeldung

sprechtag allg

Am Montag, den 25.02.19, folgten 29 neugierige Schülerinnen und Schüler der Klasse 10efg der Einladung von Herrn Dr. Siry und Herrn Dr. Gebs vom Klinikum Memmingen, um sich über Herzerkrankungen und Herz-Lungen-Wiederbelebung zu informieren. Im Rahmen des Besuches erhielten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit Herrn Dr. Gebs eine angeleitete Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Versuchspuppe durchzuführen und so für den Ernstfall zu trainieren. Auch der Einsatz eines Defibrillators im Falle eines Kammerflimmerns wurde auf Nachfrage der Schüler erklärt.

Herr Dr. Siry führte nach einer kurzen, theoretischen Einführung in koronare Herzerkrankungen die Jugendlichen ins Herzkatheterlabor sowie in die brandneue, noch patientenlose Intensivstation des Klinikum Memmingens. Dabei bekamen einige Schüler die Gelegenheit ihr eigenes Herz beim Schlagen im Ultraschall zu beobachten. Auch Fragen bezüglich der Verwendung von Herzschrittmachern und ihrem Austausch wurden von Herrn Dr. Siry ausführlich erläutert. Ebenso wurde auf der Intensivstation die Notstromversorgung der lebenswichtigen Geräte erklärt sowie die komplizierte Technik hinter der Medikamentengabe und der Vitalzeichenüberprüfung. Auf diese Weise erhielten die jungen Erwachsenen praxisnahe Informationen durch erfahrene Ärzte und einen interessanten Einblick in die Behandlungsmöglichkeiten, die das Klinikum Memmingen durchführen kann.

Klinikum MM 20191

 

Klinikum MM 20192

 

Klinikum MM 20193

 

SORSMC

IJM

Berufswahlsiegel

3MalE – Bildung mit Energie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok