uebertritt banner

GTS

Begabungsstützpunkt

sprechtag allg

Krankmeldung

Seit dem Schuljahr 2013/14 setzen wir am BSG das elektronische Schüler-Informationssystem ESIS ein. Dieses System bietet die Möglichkeit, Elterninformationen auf digitalem Weg zu versenden und die Buchung der Sprechzeiten für die Elternsprechtage über das Internet durchzuführen. Da es bei der Nutzung des Systems immer wieder zu Unklarheiten kommt, fassen wir auf dieser Seite die wichtigsten Fakten und Probleme/Problemlösungen zusammen.

 

 Anmeldung

Eine Anmeldung zur Teilnahme an ESIS ist jederzeit möglich. Hierzu senden Sie bitte eine Email an die Adresse esis[at]bsg-mm.de. Diese Email muss als Anmeldeinformationen den Namen Ihres Kindes, die aktuelle Klasse Ihres Kindes und eine Emailadresse enthalten, an welche die Informationen in Zukunft gesendet werden sollen. Wir pflegen Ihre Adresse dann in die Datenbank ein und ab der nächsten Aussendung erhalten Sie die Informationen per Email. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Zeitgründen nicht jede Anmeldung einzeln bestätigen können.


 

Änderung der Emailadresse

Sollten sich Änderungen an Ihrer Emailadresse ergeben, so bitte wir Sie, uns diese formlos per Email unter Angabe des Schülernamens und der Klasse an die Adresse esis[at]bsg-mm.de mitzuteilen. Sie können die Änderung auch schriftlich über unser Sekretariat beantragen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Zeitgründen nicht jede Änderung einzeln bestätigen können.


 

Bestätigung des Emailempfangs

Die Bestätigung der Kenntnisnahme der per ESIS versandten E-Mails erfolgt entweder durch das Senden einer Lesebestätigung (hierzu werden Sie ggf. automatisch aufgefordert) oder durch einfaches Beantworten der Email. Haben Sie also eine Email erhalten, so klicken Sie in Ihrer Emailanwendung einfach auf "Antworten" und schicken die dadurch erstellte Email durch Klicken auf "Senden" ohne Veränderungen ab. ESIS erzeugt bei der Aussendung in den Betreffzeilen der Mails jeweils eine eindeutige Nummer. Beim Antworten der Mail wird die Betreffzeile mit dieser Nummer wieder zurück gesendet und das System erkennt daran automatisch, dass Sie die Nachricht erhalten und zur Kenntnis genommen haben. Jede Änderung der Betreffzeile verhindert also eine korrekte Bestätigung. Falls die Bestätigung auf diese Weise nicht erfolgt, wird Ihnen das jeweilige Rundschreiben ggf. nochmals zugesendet. 
Eine schriftliche Bestätigung der Kenntnisnahme in Papierform ist ausschließlich dann erforderlich, wenn in den Schreiben ausdrücklich eine schriftliche RÜCKANTWORT IN PAPIERFORM angefordert wird. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn es um datenschutzrechtliche Belange geht.


 

Verwendung mehrerer Emailadressen

Wenn Sie bei der Registrierung für ESIS mehrere Emailadressen angegeben haben, so werden die Emails auch an alle diese Adressen ausgesendet. Für jede der Adressen müssen dann aber die Mails auch einzeln wie oben beschrieben bestätigt werden. Wenn Sie nicht alle Mails bestätigen, haben wir keine Information darüber, ob Sie die Informationen erhalten haben und senden diese somit immer wieder an Sie aus, bis bei uns eine Bestätigung eingeht. Sollten Sie diese mehrfache Bestätigung nicht wünschen, so bitten wir Sie, sich auf eine Emailadresse zu beschränken und uns mitzuteilen, welche der registrierten Adressen wir aus unserer Datenbank löschen können.


 

Mehrer Kinder einer Familie am BSG

Wenn mehrere Kinder Ihrer Familie das BSG besuchen, so werden Nachrichten, die alle Kinder betreffen, nur einmal pro Familie versandt, um doppelte Emails zu vermeiden. Wenn Nachrichten nur eine bestimmte Klassenstufe oder Emfpängergruppe betreffen, ist aber automatisch sichergestellt, dass die Emails an die richtigen Emailadressen gesendet werden.


 

Buchung von Sprechzeiten für den Elternsprechtag

In einem bestimmten Zeitraum vor den Elternsprechtagen, der jeweils per Rundschreiben bekannt gegeben wird, können Sie über einen Link auf unserer Hompage komfortabel Ihre Sprechzeiten bei den Lehrern buchen und sich dann eine Liste der gebuchten Zeiten ausdrucken. Auch eine Löschung von gebuchten Zeiten ist möglich, solange das System dafür geöffnet ist. Sie erhalten zur Bestätigung der Buchungen jeweils eine Email mit dem Lehrernamen und den Buchungszeiten. Nach Ende des Buchungszeitraumes können Sie auf der Buchungsseite Ihre Reservierungen weiterhin nachschlagen, wenn nicht schon der Buchungszeitraum für einen weiteren Sprechtag läuft. Bitte beachten Sie hierzu jeweils die Hinweise auf unserer Homepage.

Voraussetzung für die Nutzung des Buchungssystems ist, dass Sie bei ESIS als Nutzer registriert sind. Sollten Sie sich während eines laufenden Buchungszeitraumes registrieren, so ist die elektronische Buchung leider aus technischen Gründen erst zum nächsten Elternsprechtag möglich.

SORSMC

IJM