uebertritt banner

GTS

Begabungsstützpunkt

sprechtag allg

Krankmeldung

Schul-, Erziehungs- und Berufsberatung

Wer sich über andere Schularten, über allgemeine Erziehungsfragen in erzieherisch schwierigen Fällen oder über Berufsmöglichkeiten informieren will, dem stehen folgende Einrichtungen zur Verfügung:

  1. Die Schulpsychologin berät in Einzel- und Gruppengesprächen Eltern und Schüler
    - bei Schwierigkeiten im Lern- und Leistungsbereich,
    - bei Prüfungs- und Versagensängsten,
    - bei allen Problemen, die mit der Schule zu tun haben, und in allen persönlich ausweglos erscheinenden Situationen.
    Nähere Informationen und Sprechzeiten: siehe entsprechende Information auf unserer Homepage.
  2. Der Schulberater Herr Schmidbauer, der im Bereich Schulberatung mit der Schulpsychologin eng zusammenarbeitet, berät vor allem bei anstehenden Entscheidungen bezüglich der Schullaufbahn, z.B. bei Fragen des Übertritts, Abschlüssen oder der Förderwahl; Sprechzeit: siehe Sprechstundenplan und nach Vereinbarung per E-Mail oder Telefon.
  3. Wenn Ihr Sohn / Ihre Tochter in eine schwierige Entwicklungsphase kommt, der Sie sich nicht gewachsen fühlen, können Sie sich an entsprechende Beratungseinrichtungen wenden. Es ist wichtig, frühzeitig Kontakt aufzunehmen, damit Fehlentwicklungen vermieden werden, die sich auch auf die schulischen Leistungen ungünstig auswirken können.
    Für Schüler, die in der Stadt Memmingen wohnen, ist die
    Städt. Beratungsstelle f. Familien, Kinder und Jugendliche, Kempter Straße 42b, 87700 Memmingen, Tel. 08331/850 422, und für Schüler, die im Landkreis Memmingen wohnen, u. a. die Erziehungsberatungsstelle der kath. Jugendfürsorge, Herrenstr. 15, 87700 Memmingen, Tel. 08331/498950, zuständig.
    Außerdem können Sie sich an weitere Beratungsstellen, z.B. der Kirchen, wenden. Bei Bedarf helfen wir Ihnen gerne weiter.
  4. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Memmingen berät Sie bzw. Ihr Kind über Voraussetzungen und Bildungsgänge für einzelne Berufe und über die derzeitigen Aussichten in den verschiedenen Berufen. Die Beratung wird grundsätzlich zu einem vereinbarten Termin durchgeführt. Es ist also wichtig, rechtzeitig vorher anzurufen (08331 / 971-254) und einen Beratungstermin zu vereinbaren. Die Schule bietet zusätzlich jeden ersten Freitag im Monat eine eigene Sprechstunde mit Herrn Schwanghart an. Die Termine werden durch Aushang bekannt gemacht.

 

Schullaufbahnentscheidungen

In den Jahrgangsstufen 5 und 7 stehen Entscheidungen über die weitere Schullaufbahn an. Die betreffenden Klassen erhalten gesonderte Informationsschreiben und (soweit notwendig) Formulare, auf denen Sie die Entscheidung der Schule melden.
In der 5. Jahrgangsstufe geht es um die zweite Fremdsprache. Die Eltern dieser Klassen sind zu einem Informationsabend eingeladen. Auch die Eltern, deren Kinder das Musische Gymnasium besuchen, können teilnehmen, da ja auch ein Wechsel des Zweiges möglich ist.
In der 7. Jahrgangsstufe steht die Entscheidung an zwischen dem Sprachlichen Gymnasium, also Wahl einer dritten Fremdsprache, oder dem Naturwissenschaftlich- technologischen Gymnasium mit Chemie und einer zusätzlichen Stunde Physik ab der 8. Klasse. Auch für diese Jahrgangsstufe gibt es einen Informationsabend. Hier gilt die Einladung ebenfalls für die Eltern, deren Kinder den musischen Zweig besuchen.
Die Termine der Informationsabende finden Sie rechtzeitig im Terminplan auf unserer Homepage.

Bitte beachten Sie den im Informationsschreiben angegebenen Termin für die Rückmeldung Ihrer Entscheidung an die Schule! Diese Meldung ist eine wichtige Grundlage für die noch im April anstehende Vorplanung des kommenden Schuljahres und die Personalanforderung.

 

 

SORSMC

IJM