uebertritt banner

GTS

Begabungsstützpunkt

sprechtag allg

Krankmeldung

Seit dem Schuljahr 2009/2010 ist das Bernhard-Strigel-Gymnasium eine offene Ganztagesschule (OGS).

Von Montag bis Donnerstag bieten wir hierfür angemeldeten Schülerinnen und Schülern ein zuverlässiges Betreuungs- und Bildungsangebot. An den genannten Tagen wird eine Betreuung von 12.45 – 16.00 Uhr gewährleistet, die Nachmittage in der Schule sinnvoll gestaltet.

 

Das Angebot:

Gemeinsames

Mittagessen

Sport und

Bewegung

Hausaufgaben-

betreuung

Gemeinsames

Lernen

Individuelle

Förderung

Gemeinsames

Spielen

Kreative und

musische Beschäftigung

 

 

Wie sich die einzelnen Bausteine des Angebots auf die Wochentage verteilen und in welchem Umfang sie realisiert werden können, kann erst festgelegt werden, wenn die genauen Anmeldezahlen bekannt und die Stundenpläne erstellt sind.

Aufgrund der Vorgaben des Kultusministeriums ist die Anmeldung an mindestens 2 Wochentagen (mindestens einer davon ohne Nachmittagsunterricht) mit zusammen mindestens 6 Stunden vorgeschrieben. Eine Teilnahme in geringerem Umfang ist nicht möglich.

Auch an Tagen mit nachmittäglichem Pflicht-, Intensivierungs- und Wahlunterricht kann eine Teilnahme an der OGS durchaus sinnvoll sein, um z.B. Lücken in der Unterrichtszeit zu schließen oder bei Unterrichtsausfall eine zuverlässige Betreuung sicher zu stellen.

Eine Teilnahme an der OGS ist nur möglich, wenn eine entsprechende Anmeldung vorliegt. Diese muss bis Ende Mai des laufenden Schuljahres abgegeben werden und gilt für das kommende Schuljahr.

Aus der Anmeldung muss die Anzahl der Betreuungswochenstunden, die die Schülerinnen und Schüler voraussichtlich in Anspruch nehmen werden, ersichtlich sein (mindestens 6).

Welche Tage dann wirklich gebucht werden sollen, können Sie zu Beginn des Schuljahres endgültig entscheiden.

Während der gebuchten Zeiten besteht Anwesenheits- und Teilnahmepflicht für die Schülerin / den Schüler. Es sei darauf hingewiesen, dass die offene Ganztagsschule eine schulische Veranstaltung ist und den üblichen Regelungen bezüglich Erkrankungen, Befreiungen und Beurlaubungen unterliegt.

Mit der Anmeldung wird eine einmalige Materialgebühr von 10€ für das gesamte Schuljahr fällig. Die Gelder werden für Bastel- und Verbrauchsmaterialien verwendet. Die Kosten für das (evtl.) gekaufte Mittagessen gehen zudem zu Lasten der Eltern.

Das Anmeldeformular und Informationen zum Ausdrucken finden Sie unter Infomaterial & Formulare.

Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

SORSMC

IJM