Ästhetische Bildung

In der öffentlichen Diskussion wird Themen der Ästhetik im Zusammenhang mit Bildung seit Jahren zunehmende Aufmerksamkeit geschenkt. Im Zusammenhang mit der Entwicklung der neuen Lehrpläne für das bayerische Gymnasium können drei Aufgaben der ästhetischen Bildung definiert werden: authentische Begegnung mit den Bereichen ästhetischer Gestaltung zur Schulung der Wahrnehmung (Rezeption), damit eng verwoben gestalterisches Tun in allen Gattungen (Produktion) und beides mit dem Ziel der Persönlichkeitsbildung.

Weiterführende Informationen erhalten sie hier: https://www.isb.bayern.de/gymnasium/faecher/kunst-musik-sport/