Faire Nikoläuse am BSG

Nikolausaktion des Bernhard-Strigel-Gymnasiums:

Wie schon einige Wochen zuvor bei der “Fairen Pause” veranstaltet das P-Seminar “Faire Schule” eine weitere Aktion, bei der ausschließlich fair gehandelte Produkte verkauft werden. Passend zu der beginnenden vorweihnachtlichen Zeit haben Schülerinnen und Schüler am 04.12.2020 in der Pause die Möglichkeit, fair gehandelte Schokoladennikoläuse zu kaufen und damit Arbeiter in Entwicklungsländern zu unterstützen. Mit dem Kauf einer dieser Schokoladennikoläuse leisten die Schüler nicht nur einen großen Beitrag zum fairen Handel, sondern werden auch noch an eine ganz wichtige christliche Tradition erinnert: den Nikolaustag. Denn viele im Einzelhandel erhältlichen Nikoläuse sind eigentlich keine richtigen Nikoläuse, sondern Weihnachtsmänner. Bei den fair gehandelten Schokoladennikoläusen handelt es sich um das Original aus dem Jahr 286 nach Christus, den richtigen Bischof Nikolaus mit Mütze und Stab, durch den die heutige Tradition erst entstand.

Das Bernhard-Strigel-Gymnasium ist eine zertifizierte Fairtrade School und trägt damit zur Förderung des fairen Handels und der Werte, die hinter dieser Kampagne stehen, bei. Bei den Aktionen haben alle Schüler die Möglichkeit, sich über fairen Handel zu informieren und einen fair produzierten und fair gehandelten Nikolaus als Geschenk für Freunde oder Familie mitzunehmen.

Bitte bringt 1-2 €uro mit. Die Nikoläuse gibt es in verschiedenen Größen.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung am kommenden Freitag, den 4.12.2020!