Online-Krankmeldung

Wenn ein Schüler aus zwingendem Grund am Unterrichtsbesuch verhindert ist, muss die Schule unverzüglich, d.h. am Morgen des ersten Fehltages (spätestens bis Unterrichtsbeginn) verständigt werden. 

Die Krankmeldung durch die Eltern kann am einfachsten per ESIS-App erfolgen. Seit dem Schuljahr 2020/21 ist bei einer Krankmeldung über die ESIS-App keine schriftliche Entschuldigung mehr nachzureichen, da die Identifizierung der Eltern über das eindeutig der Emailadresse zugeordnete Token gewährleistet ist. So kann die Krankmeldung ab sofort einfach, verlässlich und unbürokratisch erfolgen.

Sollten Sie die ESIS-App nicht nutzen (können), ist es natürlich weiterhin möglich, Ihr Kind telefonisch krank zu melden. Bei einer telefonischen Krankmeldung muss der Schule ohne Ausnahme zusätzlich eine schriftliche Entschuldigung bei Wiedererscheinen, in jedem Fall innerhalb von zwei Tagen vorgelegt werden. Wenn die Erkrankung länger als erwartet (und bei der ersten Entschuldigung angegeben) dauert, muss diese Mitteilung auch an folgenden Tagen erfolgen. 

Eine Unterrichtsbefreiung für zukünftige Tage (z.B. Arztbesuche) ist nicht über die ESIS-App möglich und muss unbedingt persönlich über das Sekretariat beantragt werden.