Schulradeln 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in diesem Jahr nimmt Memmingen wieder am STADTRADELN teil, einer Aktion des Klima-Bündnis e.V. zur „Förderung des Radverkehrs, des Klimaschutzes und der Lebensqualität“. Dabei sollen in einem dreiwöchigen Zeitraum möglichst viele Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Die weiterführenden Schulen können diese Aktion durch die Teilnahme am SCHULRADELN, initiiert durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen AGFK Bayern und dem Klima-Bündnis e.V., unterstützen. Dabei wird bayernweit die fahrradaktivste Schule, d.h. die Schule mit den meisten Fahrradkilometern insgesamt und die Schule mit den meisten aktiven Teilnehmenden ermittelt. Die Leistungen werden dann auch der jeweiligen Kommune für das STADTRADELN gutgeschrieben. Das Bernhard-Strigel-Gymnasium möchte das Ganze gerne unterstützen, weil das Fahrrad das Hauptverkehrsmittel unserer Schülerinnen und Schüler ist und das Radfahren wegen seiner Klimafreundlichkeit und seiner positiven Wirkungen auf Körper, Geist und Seele eine sehr lohnende Freizeitbeschäftigung darstellt.

Der Aktionszeitraum erstreckt sich vom Mittwoch, 23. Juni bis Dienstag, 13. Juli 2021.

Alle Interessierten (SchülerInnen, Eltern, Lehrer…) können sich selbst auf https://www.stadtradeln.de/schulradeln-bayern anmelden: Mein Stadtradeln -> Bei STADTRADELN registrieren -> Bayern/Memmingen -> vorhandenem Team beitreten –> Bernhard-Strigel-Gymnasium und sich einem „Unterteam“ (Klasse) anschließen:

Wo und wie kann man sich registrieren und die gefahrenen Rad-Kilometer eintragen?

  • Teilnehmende mit Internetzugang können dies mit ihrem Namen und ihrer E-Mail-Adresse tun. Nach erfolgreicher Registrierung können dann im eigenen Nutzeraccount die Kilometer eingetragen werden, die automatisch dem Team und der Kommune gutgeschrieben werden.
  • Teilnehmende mit einem Smartphone können über die App (für Android und iOSSysteme) Kilometer eintragen: Zum einen händisch (ein Einloggen über das Internet ist dann nicht mehr notwendig) oder noch einfacher via GPS-Funktion, die die exakte Route aufführt und die zurückgelegten Kilometer berechnet.
  • Teilnehmende ohne Internetzugang registrieren sich direkt bei der lokalen Koordination ihrer Kommune. Dort können km-Erfassungsbögen bereitgestellt werden, sodass handschriftlich die erradelten Kilometer abgegeben werden können. Die Ansprechpartner*innen sind auf der Seite der teilnehmenden Kommune zu finden.

Nähere Informationen und FAQs zu der Aktion sind auf der genannten Internetseite hinterlegt. Um die Motivation zur Teilnahme zu fördern, veranstaltet die Stadt Memmingen eine Verlosung von Preisen für Teams, die mehr als 500 km erreichten, und Einzelpersonen, die über 100 km geschafft haben. Zusätzlich soll die Schule mit den meisten Kilometern einen Sonderpreis von Herrn Oberbürgermeister M. Schilder erhalten. Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. T. Wolf, OStD                                                                                            M. Ahnert, OStR

Schulleiter                                                                                                       Fachschaft Sport