Schwäbischer Vizemeister im Basketball

Es spielten: Julian Kirchner, Philipp Waibel, Urs Dietenberger, Lukas Snuono, Yannick Müller, Telmo Azevedo, Jonathan Häring und Johannes Hörmann

Unsere Schüler der Jahrgänge 2005-2008 wurden dieses Jahr schwäbischer Vizemeister in der Sportart Basketball.

Nach dem Weiterkommen im Bezirksentscheid in Neu-Ulm trafen die besten Mannschaften Schwabens in Nördlingen aufeinander. Im Modus Jeder gegen Jeden bei zweimal 10 Minuten gestoppter Spielzeit wurde der Qualifikant für die Südbayerischen Meisterschaften gesucht.

Nach spannenden Spielen und einem verdienten Sieg gegen das Gymnasium Friedberg (25:18) traf man im Finale auf den Titelverteidiger aus Nördlingen. Leider wurde gleich zu Beginn mit zahlreichen Ballverslusten der Grundstein für die Niederlage gelegt, da man den Abstand von zehn Punkten bis drei Minuten vor Spielende nicht mehr aufholen konnte und letztlich verdient verlor. Trotzdem zeigte die vorwiegend aus jüngeren Spielern bestehende Mannschaft eine couragierte Leistung und lässt für die nächsten Jahre hoffen.