Wintersportwoche der Klassen 7efgh und 7ik

Vergangenen Montag starteten 55 gespannte Siebtklässler in die Winterportwoche nach Bad Hindelang. Die Bedingungen waren optimal, da es am Wochenende zuvor endlich geschneit hatte. So konnten die Anfänger bei strahlendem Sonnenschein und tollem Neuschnee ihre ersten Erfahrungen im Skilauf sammeln und auch die Fortgeschrittenen kamen voll auf ihre Kosten.

Waren die ersten Versuche in der neuen Sportart noch sehr mühsam und beschwerlich, so gelang es doch allen im Lauf der Woche mit strahlenden Gesichtern den Berg hinunterzufahren und dies dank der Fahrten mit dem Sessellift und Schlepplift oft zu wiederholen. Zum Abschluss konnten sich die Schüler in Teams in einem Vielseitigkeitsparcours messen und hatten dabei viel Spaß.

Wenn der Skibus dann am Ende des Skitages alle zurück in die Jugendbildungsstätte Bad Hindelang gebracht hatte, rundete ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm die Tage ab: Pistenregeln, Infoabend unter dem Motto „Check Your Risk,“ Lions Quest, eine Fackelwanderung und Disko standen neben Freizeit zum Tischtennis- oder Kickerspielen auf dem Programm. So war für jeden etwas dabei und am Freitag brachte der Bus alle wieder glücklich und voller neuer Eindrücke und Erfahrungen, aber vielleicht ein bisschen müde von der Woche, ans BSG zurück.